Öffnungszeiten Mo, Di+Do, Fr 09.30 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr Mi 09.30 bis 13.00 Uhr Sa 09.30 bis 13.00 Uhr Vom 1.-29.August nur vormittags geöffnet!

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte im Norden und Osten Wiesbadens.

Wir liefern nach Igstadt, Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

Die Buchhandlung befindet sich ca. 50 Meter nach der Kurve von der evangelischen Kirche/Venatorstraße kommend auf der rechten Seite. Versuchen Sie gegenüber der Kirche zu parken. Es gibt wenige Parkplatze gegenüber der Buchhandlung. Das ist Glückssache. Und die Poststraße ist eine (lange) Einbahnstraße und Sie müssten einmal „durch den halben Ortskern fahren“. Kommen Sie mit dem Bus, steigen Sie an der Haltestelle „Venatorstraße aus“ und laufen ca. 3 Min. um die Kurve zum Geschäft.
Telefon 0611 542 800 E-Mail info@buch-vorort.de
0611 542 800 info@buch-vorort.de
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer

Veranstaltungs-Tipps

NEWS Ich mache den Büchertisch.

Stefanie Weyrauch

Yogamöwe Lilly

Stefanie Weyrauch lebt und arbeitet als Autorin, Coach und Yogalehrerin in Wies- baden. Als zweifache Mutter ist es ihr wichtig, Kindern einen Weg zu mehr Ent- spannung im Alltag zu zeigen. Zusammen mit Illustratorin Silvia Weber hat sie 2021 die beiden Kinderyogabücher mit Yogamöwe Lilly veröffentlicht.
Die Geschwister Luna und Ben freunden sich im Urlaub mit der sprechenden Möwe Lilly an, die ein begeisterter Yogi ist. Gemeinsam mit Lilly begeben sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise am Meer, erkunden den Strand, spazieren durch Watt und Dünen und lernen dabei nicht nur die Insel, sondern auch viele Yogahaltungen kennen:

Für Kinder von 3-9 Jahren.

Sie bewegen sich wie Seegras im Wind, gleiten wie Surfer über die Wellen oder strecken sich wie Robben im Sand. Lilly zeigt ihnen auch, wie sie mit Angst umgehen, wie sie sich entspannen und wie Affirmationen in schwierigen Situationen helfen können. Mit diesem liebevoll illustrierten Vorlese- und Mitmach-buch können Sie Kindern von 3 bis 9 Jahren Yoga auf spielerische Weise näherbringen und gemeinsam aktiv werden!
© Privat
© Silvia Weber
Yogamöwe Lilly I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I hr2 kultur-Partnerbuchhandlung

Donnerstag, 13. Oktober 2022 I 16.00 bis 17.00 Uhr

Vorlese- und Mitmachgeschichten für Eltern und Kinder ab 3 bis 9 Jahren Karten: 5€ Bitte direkt beim vbw Bierstadt anmelden >> Ort/Veranstalter: vbw Bierstadt, Hofstr. 2, 65191 Wiesbaden-Bierstadt

Donnerstag, 13. Oktober 2022 I 16.00 bis 17.00 Uhr

und Freitag 14. Oktober 2022 I Evangelische Kirche Bierstadt

Zeitzeugengespräch mit Rainer Müller

Zu Besuch ist Rainer Müller, Friedens- und Menschenrechtsaktivist

der ehemaligen DDR

Rainer Müller gibt uns Einblick in die Entstehung und die Ereignisse der Friedensgebete in der Nikolaikirche und den Montagsdemonstrationen in Leipzig. Er erzählt aus eigenem Erleben von der Friedlichen Revolution, die 1989 zur Öffnung der innerdeutschen Grenze geführt hat. Termin und Ort: Freitag, 14. Oktober 2022, 19:00 Uhr im Gemeindesaal, Anton-Jäger-Str. 2

Am Abend zuvor zeigt die Gemeinde den Film „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution".

Termin und Ort: Donnerstag, 13. Oktober 2022 um 19:00 Uhr, im Gemeindehaus. Anton-Jäger Str. 2 Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei. Weitere Informationen >>
Foto: Rainer Müller (3. v.l.) in der Nikolaikirche, 24. Oktober 1988 (Christoph Motzer/Archiv Bürgerbewegung Leipzig)

Donnerstag, 20.Oktober 2022 I 19-20:30 Uhr

Vera Anna stellt Ihnen bei einem Glas Wein eine Auswahl der Herbstnovitäten vor Sicherlich finden Sie schon die ersten Weihnachtsgeschenke Karten: 5€ inkl. 1 Glas Wein Bitte direkt beim vbw Bierstadt anmelden >> Ort/Veranstalter: vbw Bierstadt, Hofstr. 2, 65191 Wiesbaden-Bierstadt

Mittwoch, 28. September 2022 I 19.30 Uhr I Autorinnenlesung

Karine Tuil I Diese eine Entscheidung

Lesung in deutscher Sprache: Bettina Römer

Die taffe Untersuchungsrichterin Alma Revel wird eines Tages in den Hochsicherheitstrakt des Pariser Justiz- palastes gerufen. Ein junger Mann sitzt dort ein, gegen den der Verdacht auf terroristische Aktivitäten besteht. Als sie mit dem Anwalt des Verdächtigen eine Affäre beginnt, vermischt sich für sie Berufliches mit Privatem auf (an- )spannendste Weise und sie muss eine Entscheidung treffen, die das ganze Land beeinflussen kann. Karine Tuil wurde 1972 in Paris geboren und ist Autorin zahlreicher Romane. Zwei Mal war sie für den renommierten Prix Goncourt nominiert, 2019 erhielt sie für „Menschliche Dinge“ den Prix Goncourt des lycéens sowie den Prix Interallié. Karten: EINTRITT: € 12 / erm. € 9 inkl. VVG. Kartenvorverkauf über die Tourist-Info und die Homepage des Literaturhauses >>. Es gibt eine Abendkasse. Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden Veranstalter: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden weitere Informationen unter www.literatur-in-wiesbaden.de >>

Dienstag , 4. Oktober 2022 I 19.30 Uhr I Autorinnenlesung

Hedi Hummel I Das Lied des Wassers

Richards Jugendfreund Paul verschwindet spurlos. Jahre später verliebt er sich leidenschaftlich in Pauls Mutter. Als die Liebe zerbricht, entwickelt sich Richard zum Börsen-Guru, der aufgerüttelt durch einen von ihm mitausgelösten Umweltskandal, künftig nur mehr auf grüne Aktien setzt. Er konzentriert sich aufs Wasser, will alles über das Element wissen. Da fällt ihm ein geheimnisvolles Buch über dessen Eigenschaften in die Hände, das ihn in seinen Bann zieht. Die Suche nach der Sprache des Wassers führt Richard nicht nur auf die Spur seines verschollenen Freundes… Hedi Hummel, geboren 1957, war bis 2020 Redakteurin im ZDF und lebt als freie Autorin im Wiesbadener Westend. Bisher erschienene Romane: „Pluto über Berlin. Eine kriminelle Liebesgeschichte“, 2004, sowie die Nordsee-Krimis „Nachsaison in Duhnen“, 2018 und „Kraniche über Otterndorf“2021. Karten: 8,- Euro, Fördervereinsmitglieder 5,- Euro Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden Veranstalter: Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V. weitere Informationen unter www.literatur-in-wiesbaden.de >>

Mittwoch, 26. Oktober 2022 I 19.30 Uhr I Autorinnenlesung

Stephanie Zibell I Hessinnen. 50 Lebenswege.

»Freiheit gibt es nur so lange, wie wir uns in jeder Stunde dafür einsetzen.« Toni Sender Manche von ihnen waren prominent, andere ganz und gar unbekannt. Die einen konnten ohne öffentliche Aufmerksamkeit nicht leben, manche gerieten ohne ihr Zutun und ohne es zu wollen in die Schlagzeilen. Das Leben dieser Frauen war so unterschiedlich und so vielfältig wie die Orte, in denen sie wohnten und wirkten. Ungemein lebendig und spannungsreich zeichnet Stephanie Zibell die Lebensgeschichten prägender und engagierter Hessinnen. Mit zum Teil unveröffentlichten Fotografien. Stephanie Zibell ist Privatdozentin für Politikwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Aktuell von ihr im Marix-Verlag ebenfalls: „Um das Feuer in euch zu entfachen. Bedeutende Worte beeindruckender Frauen“. Karten: 8,- Euro, Fördervereinsmitglieder 5- Euro Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden Veranstalter: Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V. weitere Informationen unter www.literatur-in-wiesbaden.de >>
0611 542 800
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer Kanzlei am Winterhuder Markt-E-Mail

Veranstaltungs-Tipps

Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer
0611 542 800
NEWS

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte

im Norden und Osten Wiesbadens. Wir liefern nach Igstadt,

Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

© Privat

Stefanie Weyrauch

Yogamöwe Lilly

Stefanie Weyrauch I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Die Geschwister Luna und Ben

freunden sich im Urlaub mit der

sprechenden Möwe Lilly an, die ein

begeisterter Yogi ist.

Gemeinsam mit Lilly begeben sie sich

auf eine spannende Entdeckungsreise

am Meer, erkunden den Strand,

spazieren durch Watt und Dünen und

lernen dabei nicht nur die Insel, son-

dern auch viele Yogahaltungen kennen.

Für Kinder von 3-9 Jahren.

Mit diesem liebevoll illustrierten

Vorlese- und Mitmachbuch können

Sie Kindern von 3 bis 9 Jahren Yoga

auf spielerische Weise näherbringen

und gemeinsam aktiv werden!

© Silvia Weber
Stefanie Weyrauch lebt und arbeitet als Autorin, Coach und Yogalehrerin in Wiesbaden. Als zweifache Mutter ist es ihr wichtig, Kindern einen Weg zu mehr Entspannung im Alltag zu zeigen. Zusammen mit Illustratorin Silvia Weber hat sie 2021 die beiden Kinderyogabücher mit Yogamöwe Lilly veröffentlicht.
nach  oben Yogamöwe Lilly I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I hr2 kultur-Partnerbuchhandlung

Donnerstag, 13. Oktober 2022 I 16.00 bis 17.00 Uhr

Karten: 5€

Bitte direkt beim vbw Bierstadt anmelden >>

Ort/Veranstalter:

vbw Bierstadt, Hofstr. 2, 65191 Wiesbaden-Bierstadt

Donnerstag, 13. Oktober 2022 I 16.00 bis 17.00 Uhr

und Freitag 14. Oktober 2022 I Evangelische Kirche Bierstadt

Zeitzeugengespräch mit Rainer Müller

Zu Besuch ist Rainer Müller, Friedens- und

Menschenrechtsaktivist der ehemaligen DDR

Rainer Müller gibt uns Einblick in die Entstehung und die Ereignisse der Friedensgebete in der Nikolaikirche und den Montagsdemonstrationen in Leipzig. Er erzählt aus eigenem Erleben von der Friedlichen Revolution, die 1989 zur Öffnung der innerdeutschen Grenze geführt hat.

Termin und Ort:

Freitag, 14. Oktober 2022, 19:00 Uhr

im Gemeindesaal, Anton-Jäger-Str. 2

Ich mache den Büchertisch.
Foto: Rainer Müller (3. v.l.) in der Nikolaikirche, 24. Oktober 1988 (Christoph Motzer/Archiv Bürgerbewegung Leipzig)

Am Abend zuvor zeigt die Gemeinde den Film

„Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution".

Termin und Ort:

Donnerstag, 13. Oktober 2022 um 19:00 Uhr, im

Gemeindehaus. Anton-Jäger Str. 2

Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei.

Weitere Informationen >>

Donnerstag, 20.Oktober 2022 I 19-20:30 Uhr

Vera Anna stellt Ihnen bei einem Glas Wein eine Auswahl der Herbstnovitäten vor Sicherlich finden Sie schon die ersten Weihnachtsgeschenke.

Karten: 5€ inkl. 1 Glas Wein

Bitte direkt beim vbw Bierstadt anmelden >>

Ort/Veranstalter:

vbw Bierstadt, Hofstr. 2, 65191 Wiesbaden-Bierstadt

nach  oben

Mittwoch, 28. September 2022 I 19.30 Uhr

Autorinnenlesung

Karine Tuil I Diese eine Entscheidung

Lesung in deutscher Sprache: Bettina Römer

Die taffe Untersuchungsrichterin Alma Revel wird eines Tages in den Hochsicherheitstrakt des Pariser Justiz- palastes gerufen. Ein junger Mann sitzt dort ein, gegen den der Verdacht auf terroristische Aktivitäten besteht. Als sie mit dem Anwalt des Verdächtigen eine Affäre beginnt, vermischt sich für sie Berufliches mit Privatem auf (an-)spannendste Weise und sie muss eine Entscheidung treffen, die das ganze Land beeinflussen kann. Karine Tuil wurde 1972 in Paris geboren und ist Autorin zahlreicher Romane. Zwei Mal war sie für den renommierten Prix Goncourt nominiert, 2019 erhielt sie für „Menschliche Dinge“ den Prix Goncourt des lycéens sowie den Prix Interallié. Karten: EINTRITT: € 12 / erm. € 9 inkl. VVG. Kartenvorverkauf über die Tourist-Info und die Homepage des Literaturhauses >>. Es gibt eine Abendkasse. Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden Veranstalter: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden weitere Informationen unter www.literatur-in-wiesbaden.de >>

Dienstag , 4. Oktober 2022

19.30 Uhr I Autorinnenlesung

Hedi Hummel I Das Lied des Wassers

Richards Jugendfreund Paul verschwindet spurlos. Jahre später verliebt er sich leidenschaftlich in Pauls Mutter. Als die Liebe zerbricht, entwickelt sich Richard zum Börsen- Guru, der aufgerüttelt durch einen von ihm mitausgelösten Umweltskandal, künftig nur mehr auf grüne Aktien setzt. Er konzentriert sich aufs Wasser, will alles über das Element wissen. Da fällt ihm ein geheimnisvolles Buch über dessen Eigenschaften in die Hände, das ihn in seinen Bann zieht. Die Suche nach der Sprache des Wassers führt Richard nicht nur auf die Spur seines verschollenen Freundes… Hedi Hummel, geboren 1957, war bis 2020 Redakteurin im ZDF und lebt als freie Autorin im Wiesbadener Westend. Bisher erschienene Romane: „Pluto über Berlin. Eine kriminelle Liebesgeschichte“, 2004, sowie die Nordsee- Krimis „Nachsaison in Duhnen“, 2018 und „Kraniche über Otterndorf“2021. Karten: 8,- Euro, Fördervereinsmitglieder 5,- Euro Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden Veranstalter:: Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V. weitere Informationen unter www.literatur-in-wiesbaden.de >>

Mittwoch, 26. Oktober 2022 I 19.30 Uhr

Autorinnenlesung

Stephanie Zibell

Hessinnen. 50 Lebenswege.

»Freiheit gibt es nur so lange, wie wir uns in jeder Stunde dafür einsetzen.« Toni Sender Manche von ihnen waren prominent, andere ganz und gar unbekannt. Die einen konnten ohne öffentliche Aufmerksamkeit nicht leben, manche gerieten ohne ihr Zutun und ohne es zu wollen in die Schlagzeilen. Das Leben dieser Frauen war so unterschiedlich und so vielfältig wie die Orte, in denen sie wohnten und wirkten. Ungemein lebendig und spannungsreich zeichnet Stephanie Zibell die Lebensgeschichten prägender und engagierter Hessinnen. Mit zum Teil unveröffentlichten Fotografien. Stephanie Zibell ist Privatdozentin für Politikwissenschaft an der Johannes-Gutenberg- Universität in Mainz. Aktuell von ihr im Marix-Verlag ebenfalls: „Um das Feuer in euch zu entfachen. Bedeutende Worte beeindruckender Frauen“. Karten:8,- Euro, Fördervereinsmitglieder 5- Euro Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str.1, 65189 Wiesbaden Veranstalter: Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V. weitere Informationen unter www.literatur-in-wiesbaden.de >>
nach  oben